NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt ganz unverbindlich zu unserem Newsletter an.

 

SUCHE

ADMINISTRATOR

Homöopathie nach Samuel Hahnemann

     
similia similibus curentur - ähnliches mit ähnlichem heilen
     
  Dies ist der Leitsatz der klassischen Homöopathie nach dem deutschen Arzt Samuel Hahnemann (1755 - 1843).

Die klassische Homöopathie ...
ist eine traditionelle und zugleich eine sehr moderne Heilmethode, die es ermöglichst alle körperlichen, seelischen und geistigen Krankheiten zu behandeln. Solange der Mensch, egal welchen Alters über genügend Lebensenergie verfügt, können alle behandelbaren Krankheiten erfolgreich geheilt werden.

Die klassische Homöopathie ist eine ganz eigene Heilmethode, die sich in ihrer Ausübung und den Heilungsmöglichkeiten von der klassischen Schulmedizin aber auch von zahlreichen bekannten Naturheilverfahren unterscheidet.

Der Förderverein der Karl und Veronika Carstens - Stiftung hat in über 250 Forschungsprojekten die Wirksamkeit der Homöopathie bewiesen. So zum Beispiel bei:

  • Heuschnupfen
  • Kinderkrankheiten
  • Menstruationsproblemen
  • Unfruchtbarkeit (unerfüllter Kinderwunsch)
  • Rheuma und andere mehr.

Mehr zu diesen Studien und den Forschungsergebnissen finden Sie unter Karl und Veronika Carstens - Stiftung.

     
Lesetipp
Wenn Sie mehr über das Leben Hahnemanns und die Homöopathie erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen das Buch "Samuel Hahnemann" von Robert Jütte, Leiter des Instituts für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung in Stuttgart.